Regeln Beachvolleyball

1. Regel

Spaß, Freude, Leidenschaft, Teamgeist und Fairness sind oberstes Gebot.

2. Spielregeln

aktuelle Regeln des FIVB mit folgenden Ausnahmen:

  • Gespielt wird 3 gegen 3 (man darf auch zu zweit antreten)
  • Es gewinnt, wer 2 Gewinnsätze bis 21 (Tie Break bis 15)  Punkte für sich entscheiden kann.
  • Gezählt wird jeder Spielpunkt.
  • Der Sieger erhält 2 Punkte in der Gruppenphase.
  • Bei gleicher Punktzahl in der Gruppenphase entscheidet das bessere Punkteverhältnis aus allen Spielen.
  • Die Mindestgröße für eine angemeldte Mannschaft beträgt mindestens 5 Spieler/innen.
  • Die Netzhöhe beträgt 2,35 Meter.

Die Schiedsrichter werden von nichtspielenden Mannschaften des gleichen Spieltags gestellt. Die Zuteilung ist dem Spielplan zu entnehmen.

Bei Nichtanwesenheit von Schiedsrichtern behält sich die Ligaleitung Strafen in Form von Punktabzügen vor.

Ansonsten gelten übliche Regeln:

  • Nur das Zuspiel darf gepritscht werden. Überquert der Ball bei einem deutlich, gepritschten Zuspiel das Netz, so wird dies als Stellversuch gewertet und ist gültig.
  • Ein Ballkontakt am Block zählt als erste Berührung
  • Netzberührungen führen zu einem Punkteverlust, da eine Gefährdung der gegnerischen Mannschaft besteht.
  • Lobs sind nicht erlaubt

Da wir mit 3 Feldspielern bzw Spielerinnen spielen, rotieren die Teams wie gewöhnlich.

3. Anmeldung

Anmelden könnt ihr euch unter der Rubrik „Anmeldung“ durch das ausfüllen des Anmeldeformulars.

4. Anmeldegebühr

Die Teilnehmergebühr beträgt 15€ pro Spieler in eurer Mannschaft.

5. Spielort

Die Spielfelder liegen hinter dem Rasenplatz beim Sportinstitut (Geb. 40.40).

6. Spieltage

Spieltage sind immer Mittwochs und Freitags zwischen 11:00 und 16:00 Uhr.

7. Fragen

Schickt uns eure Fragen einfach per E-mail an  uniliga@sport.kit.edu

___

Offizielle Beachvolleyballregeln des FIVB